Startseite

Praxis für Logopädie
Fränze Bergheim staatlich geprüfte Logopädin

Willkommen in meiner logopädischen Praxis im Herzen der KTV der Hansestadt Rostock

Die Erhaltung, der Aufbau und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit ist das Hauptziel meiner logopädischen Arbeit. Ich therapiere in meiner logopädischen Praxis alle Schwierigkeiten der Sprache, des Sprechens und der Stimme bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Mit Tipps, Tricks und gezielten Übungen zeige ich Ihnen, wie Sie mit Ihrer Aussprache und Stimme gezielt arbeiten und diese im Alltag effektiv anwenden können. Zudem biete ich als besonderen logopädischen Schwerpunkt eine frühkindliche Unterstützung und Förderung an. Ich begleite Ihre Kinder bereits ab einem Alter von 3 Jahren.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Sprache ist Schönheit

Sprache ist Leben

Sprache verbindet

Was ist Logopädie?

Begriffserklärung

Logopädie (aus dem griechischen: „ Sprecherziehung“) umfasst die Bereiche der Diagnostik, Therapie und Beratung von Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, sowie auditiver und visueller Wahrnehmungsstörungen bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und deren Angehörigen.

Frühkindlicher Bereich

Im frühkindlichen Bereich überwiegen die Behandlungen von Störungen der Sprachentwicklung, v. a. auf den Ebenen der Phonologie, Aussprache, Wortschatz und Grammatik. Aber auch rezeptive Störungen, also Störungen des Sprachverständnisses werden in diesem Alter häufig behandelt.

Kindergarten- & Vorschulalter

Im Kindergarten – & Vorschulalter treten häufig Probleme auf, die zum Kreis der Sprachentwicklungsverzögerung und Sprachentwicklungsstörung gehören. Dazu gehören Probleme grammatischer Strukturen (Dysgrammatismus, Artikulationsstörungen (Dyslalie), myofunktionelle Störungen, aber auch kindliche Stimmstörungen oder Stottern.

Schulalter

Im Schulalter treten häufig Artikulationsstörungen ( z.B. das sog. „ Lispeln“), myofunktionelle Störungen, aber auch Lese – Rechtschreibprobleme aufgrund auditiver Wahrnehmungsdefizite auf.

Erwachsenenalter

Im Erwachsenenalter gehören Menschen nach einem Schlaganfall, mit Demenz und anderen verschiedenen neurologischen Störungen ins logopädische Aufgabenfeld.

Ziele

Ziele der Logopädie ist es eine individuell zufriedenstellende Kommunikationsfähigkeit herzustellen. Wann Sie zufrieden sind, bestimmen Sie also selbst. Mein Bestreben ist es, Ihnen bei der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele schnellstmöglich, einfühlsam und kompetent zur Seite zu stehen und zu helfen.